Die Insel im Wind - Mallorca
Hasta Luego  
  Mallorca
  Einmal im Jahr
  Gästebuch
  Mallorca Anno dazumal
  Mallorca Bilder
  Es gibt was Neues
  Insel Info`s von A-Z
  Ausflugs Tip`s
  Auswanderer
  Finca Tips
  Reiseführer
  ReisetageBücher
  - 2008
  Freizeit und Sport .....
  Inselgeschichten
  Kulinarisches Mallorca
  Mallorca`s Häfen
  Orte und Städte
  => - Arta
  => - Alcudia
  => - Binissalem
  => - Campos
  => - Bunyola
  => - Deià
  => - Muro
  => - Palma
  => - Pe(a)guera
  => - Petra
  => - Port de Soller
  => - Orient
  => - s`Arenal
  => - Sant Elm
  => - Sineu
  => - Valdemossa
  => - Felanitz
  Party - Feiern
  Playas und Cala`s
  Souvenirs aus Mallorca
  Fluggastrechte und Entschädigungen
  OrtsWechsel
  Impressum
Etwas hinzugefügt und bearbeitet am 28.07.2013
- Deià


Deià
ist ein traumhaft gelegener Ort in der Serra Tramuntana, hoch über dem Meer zwischen Valldemossa und Sóller

Schon früh zog die Gegend Künstler und Schriftsteller aus aller Welt an. Heute gilt Deià als das „Künstlerdorf“ Mallorcas schlechthin. Das Dorf, das schon zu maurischen Zeiten bewohnt war, umgeben von Olivenhainen, Palmen und terrassierten Obst- und Gemüsegärten. 

Auf dem Hügel erhebt sich sichtbar die festungsartige Pfarrkirche Sant Joan Baptista aus dem 18. Jahrhundert.

1927 wurde das bis dahin verschlafen wirkende Bergdorf von dem englischen Schriftsteller Robert Graves geboren am 24.7.1895 im englischen Wimbeldon entdeckt. Graves ist einer der bedeutendsten englischen Dichter des 20. Jahrhundert.

Zitat aus einem Sammelband, der im Reise-Know-How-Verlag erschienen, aber z.Zt. leider vergriffen ist:

"Geschichten aus dem anderen Mallorca" 

aus der Geschichte:
 "Ein Fahrrad auf Mallorca"

Mallorca war einmal die Insel mit der geringsten Kriminalität Europas. Als ich nach dem Ende des zweiten Weltkriegs mit meiner Familie hierher kam, hätte man eine Handtasche an einen Baum hängen und den Inhalt drei Monate später noch unversehrt vorfinden können. 
Es sei denn, jemand, der dringend Wechselgeld brauchte, hätte die kleineren Scheine gegen große getauscht. ...

Zu seinen aufsehenerregendsten Gästen muss man ohne Zweifel die Hollywood-Diva Ava Gardner zählen, die 1955 auf eine Stippvisite nach Deià kam und seitdem als Freundin der Familie galt. 
Wenige Jahre später, 1959, machte sich Ava im Dorf dadurch einen Namen, dass sie einen jungen Mann der Guardia Civil im Dienst und in Uniform überreden konnte, mit ihr zu tanzen, indem sie dreist behauptete, es sei "zur Ehre Spaniens". 

Diesen anekdotenreichen Besuch hat Graves später u.a. in der Geschichte „Ein Toast auf Ava Gardner“ nachgezeichnet, die erstmals in deutscher Sprache als Sammlung in dem o.g. Buch „Geschichten aus dem anderen Mallorca" (1998)“ erschienen ist. 

Aber auch Alec Guinness und Peter Ustinov besuchten Graves in Deià. Er lebte fast 50 Jahre bis zu seinem Tod 1985 in diesem Dorf und wurde auf dem schön gelegenen Friedhof des Ortes begraben.

Ihm folgten weitere Schriftsteller, Maler, Bildhauer und Dichter. Die Atmosphäre des Ortes zog auch bald den Geldadel an. 

Manager und Makler interessierten sich zunehmend für einen Wohnsitz in Deià. Heute stammt gut die Hälfte der Einwohner aus dem Ausland.



Link

Auch du wirst gezählt  
  Counter seit 07.2010  
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
  "  
Wahrheiten  
  von - Coco Chanel:

Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft!

Alter schützt vor Liebe nicht - aber Liebe vor dem Altern!


Freunde sind wie Sterne in der Nacht , auch wenn sie manchmal nicht zu sehen sind, weißt du trotzdem, dass sie da sind!

 
Auch wieder Wahr  
  Was nützt das Richtige zur falschen Zeit?


Wir sind was wir sind, weil wir nicht wurden was wir werden wollten.


Das Leben ist eine Art Waldspaziergang - man muss nur ein bisschen auf den Weg achten, und kann bedenkenlos die Schönheit genießen.
Henning Pohlmann

Konfuzius sagt :
Stirbt der Bauer im November, braucht er kein' Adventskalender.


 
Einfach nett  
  Für ein Lächeln braucht man 12 Muskeln, für ein ernstes Gesicht 64. Also lächele, das ist weniger anstrengend.
von Luxi

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
Francis Picabia

Ich gebe Ratschläge immer weiter. Es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
v. Oscar Wilde
 
Stimmt !!  
  Ein Tourist ist jemand der (ver)reist um etwas anderes zu sehen und sich dann beschwert wenn es nicht gleich ist (wie zuhause).
v. Bernat
 
Start 20. Juni 2008 - Ingesamt waren schon 72406 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=