Die Insel im Wind - Mallorca
Hasta Luego  
  Mallorca
  Einmal im Jahr
  Gästebuch
  Mallorca Anno dazumal
  Mallorca Bilder
  Es gibt was Neues
  => - News Ticker
  => - 2011
  Insel Info`s von A-Z
  Ausflugs Tip`s
  Auswanderer
  Finca Tips
  Reiseführer
  ReisetageBücher
  - 2008
  Freizeit und Sport .....
  Inselgeschichten
  Kulinarisches Mallorca
  Mallorca`s Häfen
  Orte und Städte
  Party - Feiern
  Playas und Cala`s
  Souvenirs aus Mallorca
  Fluggastrechte und Entschädigungen
  OrtsWechsel
  Impressum
Etwas hinzugefügt und bearbeitet am 28.07.2013
- News Ticker



News-Ticker 2013


28.07.2013
Flammenhölle in Mallorcas Südwesten
Mallorca wird vom schlimmsten Waldbrand seit 1994 heimgesucht. Das Feuer entzündete sich am Freitagmittag, 26. Juli, am Ortsrand von Andratx und breitete sich rasend schnell in die umliegenden Hügel aus. Am Sonntagmorgen mussten 700 Menschen zur Sicherheit die Gemeinde Estellencs verlassen. Unter ihnen sollen sich laut Medienberichten auch einige Dutzend Touristen befinden. ...


6.7.2013
Jetzt kommt der Sommer auf die Insel. In der nächsten Woche werden Temperaturen von über 35° im Schatten erwartet. Lt. spanischem Wetterdienst soll die Hitze bis ca. Dienstag 9.7. bleiben.

01.07.2013

Zigaretten und Alkohol werden teurer
Zum 1.Juli hat die spanische Zentralregierung die Steuersätze auf die beiden Genussmittel erhöht: So zahlen Verbraucher für Spirituosen im Schnitt 83 Cent mehr pro Liter als bisher. Bier und Wein sind von der Steuererhebung allerdings ausgeschlossen. Aber auch Raucher müssen nun tiefer in die Tasche greifen. Die regierenden Konservativen wollen ihre Staatskassen mit der Erhöhung der Tabaksteuer um rund 700 Millionen Euro aufbessern. Konkret bedeutet das rund 15 Cent mehr pro Schachtel Zigaretten. Viele Verkaufsstellen, auch hier auf Mallorca, erhöhen ihre Preise allerdings erst mit dem Eintreffen neuer Lieferungen. .. Quelle Inselradio 95,8
 


29.06.2013
Alkoholverbot an der Playa
Eine neue Verordnung verbietet hier seit heute jeglichen Alkoholkonsum außerhalb von Bars und Restaurants. Ab 21.00 Uhr wird eine Polizeistreife begleitet von einem Übersetzer erstmals die Einhaltung der Vorschrift kontrollieren, sie gilt von 22 und 1h - und vorerst nur für die Strandpromenade zwischen Balneario 5 und 6 an der Playa de Palma auf Mallorca. Ähnliche Verordnungen gibt es bereits für den Paseo Marítimo in Palma und das Altstadtviertel Sa Gerreria auf Mallorca, wo sie erfolgreich umgesetzt werden konnten. Das Anti-Trink-Gesetz an der Playa de Palma auf Mallorca gilt bis zum 1. September und ausschließlich für den Bereich der o.g. Strandpromenade. Wer sein Bier mit an den Strand nimmt, kann unterdessen von den Polizisten nicht abgemahnt werden. Grund ist, dass dieser Bereich in die Verantwortung der Hafenbehörde fällt, die wiederum für den Strandabschnitt kein Trink-Verbot aufgestellt hat.
Mallorcas Tourismusbeauftragter Álvaro Gijón erklärte, dass die Stadt die Vorschriften für den Bereich im kommenden Jahr noch einmal verschärft. So wird es ab dem 1. Juni 2014 an der kompletten Strandpromenade verboten sein in der Öffentlichkeit Alkohol zu konsumieren.
Quelle Inselradio 95,8



Juni 2013:
Gepäckwagen am Airport zunächst weiterhin gratis



13.04.2013

Das Pirates Village in Santa Ponça ist das erste Themen-Hotel der Insel. Gestern Abend wurde der Komplex in der Avenida Rey Jaime I offiziell eingeweiht. Es handelt sich dabei um den ehemaligen Komplex Gran Santa Ponça der Gruppe Gran Isla Hoteles. Thematisch angepasst wurden sowohl die auffällig gestaltete Gebäudefassade als auch die insgesamt 140 Zimmer. Unterstrichen wird das Flair zusätzlich durch Piratenkostüme der Angestellten. Die unterschiedlichen Teile des Hotels tragen Namen, die aus der Welt des Films und der Literatur bekannt sind, wie zum Beispiel „Die Schatzinsel“ oder „Fluch der Karibik“.
  Quelle inselradio 95,8


28.03.2013

Neuer Service: Frische Brötchen und die Mallorca Zeitung frei Haus
Die Firma Perfect Morning liefert nicht nur Backware an die Haustür, sondern auch die neueste Ausgabe der MZ
Ausschlafen, frische Brötchen und die Mallorca Zeitung – ein perfekter Morgen ist jetzt noch einfacher: Die Firma Perfect Morning liefert nicht nur Mohnbrötchen, Sonnenblumenbrot und Laugenbrezeln backfrisch an die Haustür, sondern auch die neueste Ausgabe der Mallorca Zeitung.
Wer am Vortag bis 21 Uhr bestellt, findet am Morgen bis 8.30 Uhr die Lieferung vor.
Gebacken werde täglich frisch in der Sonnen­bäckerei an der Playa de Palma, so Geschäftsführer Uwe Papke. Der Mindestbestellwert beträgt 1,10 Euro, hinzu kommt eine pauschale Liefergebühr von 60 Cent, die Backwaren und Zeitung einschließt.

Der Lieferservice wird in diesen Tagen inselweit ausgebaut. Bestellungen unter Tel.: 663-94 86 44 (17-21 Uhr),

per E-Mail:
service@perfect-morning.com oder direkt auf der
Website
www.perfectmorning.de/.

Quelle mallorca zeitung



22.03.2013

Achtung: An diesen zwölf Stellen wird auf Mallorca geblitzt!
Die Apparate befinden sich sowohl auf Autobahnen wie auch Landstraßen auf der Insel
Weitere Infos unter:
Quelle mallorca Zeitung


14.03.2013

WLAN auf Mallorca: Hier kommen Sie drahtlos ins Internet

Vor allem in Palma hat man gute Chancen, einen kostenlosen Hotspot zu finden
Weitere Infos unter:
Quelle mallorca Zeitung

13.03.2013

Neue Metro-Linie Palma-Marratxí geht in Betrieb. Seit Mittwoch (13.3.) fahren alle 20 Minuten Züge in nur 14 Minuten ...
Mehr lesen unter: Quelle mallorca zeitung


07.03.2013
Erstes FKK Hotel auf der Insel

Urlauber, die gerne nackt baden, können ab Mai 2013 auch auf Mallorca ein FKK-Hotel buchen. Der auf diese Zielgruppe spezialisierte Reiseveranstalter Oböna will dann das nach seinen Angaben erste und einzige FKK-Hotel auf der Insel eröffnen, das ausschließlich für Naturisten buchbar ist. Standort ist das Haus Sa Punta de S´Estanyol, das unter dem neuen Konzept in die Saison starte, wie es in einer Pressemitteilung heißt. ...
 
Quelle mallorca zeitung


2013: Flughafen:
Gepäckwagen ab Januar kostenpflichtig
Für den Service wird künftig ein Euro fällig
- Quelle und weiterlesen



News-Ticker 2012

September 2012
11.09.2012

Palmas Diskotheken nur noch sechs Monate im Jahr geöffnet

Disko-Betreiber Cursach will den Großteil seiner Lokale zwischen November und April schließen. Betroffen sind unter anderem das Tito´s und das Abraxas an Palmas Partymeile Paseo Marítimo. Somit geht es auch den rund 100 Angestellten an den Kragen: Mitarbeiter, die bisher vollzeitbeschäftigt waren, können jetzt nur noch saisonal arbeiten. Grund für die Schließung während der Nebensaison ist ... Weiterlesen beim inselradio 95,8


01.09.2012
Die Erhöhung der Mehrwertsteuer ist da
Ab heute sind in ganz Spanien zahlreiche Produkte und Dienstleistungen mitunter deutlich teurer. Der neue Höchstsatz von 21 Prozent wird zum Beispiel jetzt auf Strom und Wasserrechnungen ausgewiesen, er gilt aber auch für Kleidung, sowie bei Friseur- und Kinobesuchen. Der Aufschlag treibt zudem die Preise für Elektrogeräte und Fahrzeuge in die Höhe und ein Liter ... Weiterlesen beim inselradio 95,8


Juli 2012

18.07.2012
Das Tramuntana-Gebirge bekommt seine alten Sonnenuhren zurück
Insgesamt vier natürliche Zeitmesser sollen in Kürze restauriert werden. Zu finden sind sie auf den öffentlichen Landgütern Galatzó und La Raixa sowie in den Ortschaften Alaró und Galilea. Insbesondere Wanderer werden von den Sonnenuhren profitieren, da man mit ihnen auch ohne technische Hilfsmittel die Sonnenposition und Uhrzeit bestimmen kann. Die Restaurierung ist die erste gemeinnützige Aktion in der Tramuntana, seitdem das Gebirge letztes Jahr von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Die Behörden stellten dafür rund 45.000 Euro zur Verfügung.
Quelle inselradio 95,8


16.07.2012
Ein Meter Strand für sechs Touristen
So sieht das durchschnittliche Platzangebot pro Badegast auf den Balearen aus. Was anfangs nach wenig klingt, liegt im statistischen Vergleich jedoch noch vor anderen spanischen Regionen. In Katalonien teilen sich beispielsweise rund 18 Sonnenhungrige einen Strand-Meter, in der Region Valencia sind es immerhin noch 10 Badegäste und in Andalusien 8. Diese Daten beruhen auf einer Erhebung des spanischen Umweltministeriums. Unterdessen sticht die Region Nordspanien hier deutlich hervor: In Galizien hat beispielsweise jeder rund 2 Meter Strand für sich allein. Ivan Murrey, Geographie-Professor an der Universität der Balearen betonte jedoch, dass insbesondere die gute Infrastruktur auf den Balearen dafür sorgt, dass diese Touristenmassen sich nicht negativ auf die Umwelt auf den Inseln auswirken: Dazu gehören gut ausgebaute Sporthäfen ebenso wie ausreichend Kläranlagen und zentrale Stromverteiler. 
Quelle-Inselradio


15.07.2012
Mit dem Motorrad ins Schwimmbad
Das nahmen Unbekannte in Andratx wörtlich: Samstagnacht brachen sie in das städtische Schwimmbad der Gemeinde ein und versenkten das Fahrzeug im Schwimmbecken. Die Polizei und ein Abschleppdienst benötigten den gesamten Vormittag, um das Motorrad aus dem Wasser zu ziehen. ..
Quelle inselradio 95,8 und mehr


04.07.2012

Das Sol Wave House in Magaluf lockt mit einer neuen Surf-Anlage
Ab heute kann man auf einer der modernsten Wellenmaschinen Europas surfen. Wassersportlern stehen dafür insgesamt zwei große Becken zur Verfügung. Danach lädt eine breite Sonnenterrasse zum Entspannen in erster Meeresline. Zu dem Großkomplex der Hotelkette Meliá am Strand von Magaluf gehören außerdem 184 runderneuerte Zimmer sowie eine Spielhalle und DJs, die regelmäßig Musik auflegen. Einige Meter weiter findet man seit Kurzem auch den Nikki Beach Club sowie den Themenpark Flinstones Land für Kinder. Alle Anlagen sind Teil eines groß angelegten Projekts der Hotelkette Sol Meliá, die die Touristenzone in Magaluf grundlegend umbauen und aufwerten will. So soll der Südwesten Mallorcas mittelfristig zum Epizentrum für Lifestyle-Urlaub auf den Balearen werden.
Quelle - inselradio 98,5 

Der neue Ankunftsbereich an Palmas Flughafen ist in Betrieb
Unter anderem findet man jetzt Autovermietungen und Reiseveranstalter an neuen Standorten. Die Schalter sind in zwei parallel zueinander verlaufenden Geschäftszeilen untergebracht. Auf der einen Seite befinden sich zum Beispiel die Tui und Thomas Cook sowie Cafés und Geschäfte, auf der anderen Autovermietungen und Informationsstände. Zudem wurde der Bereich bei den Gepäckbändern verbreitert und auch das restliche Untergeschoss wirkt nun geräumiger und insgesamt übersichtlicher. Die Änderungen sind jedoch nur der erste Teil eines groß angelegten Umbaus an Palmas Flughafen. Die zweite Etappe soll Ende des Jahres bei verringertem Passagieraufkommen in Angriff genommen werden. Ziel ist es, auf eine Nutzfläche von rund 13.500 Quadratmetern im Untergeschoss zu kommen. Quelle - inselradio 98,5

Flugverspätungen wegen Krankmeldung eines Fluglotsen
Gestern zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr kam es am Flughafen Son Sant Joan zu erheblichen Verzögerungen, betroffen waren rund 120 Maschinen mit knapp 24.000 Passagieren. Durch einen Fluglotsen, der sich kurzfristig krank gemeldet hatte, kam es zu Personalmangel und Engpässen im Tower des Flughafens. Erst mit Dienstantritt der nächsten Arbeitsschicht um 17:00 Uhr konnten die Probleme behoben werden. Für Flughafenbetreiber Aena hagelte es heftige Kritik von Seiten der Fluggesellschaften. Diese fordern Maßnahmen, um solche Situationen in Zukunft zu vermeiden. Vor allem im Juli und August herrscht täglich Hochbetrieb auf Mallorcas Airport, allein heute werden fast 141.000 An- und Abreisende registriert. .. Quelle - Inselradio 98,5



03.07.2012
Für Fahrradfahrer auf Mallorca wird es ernst
Ab sofort werden Verkehrssünder, die die neuen Regelungen für Radfahrer missachten mit Geldbußen von bis zu 300 Euro bestraft. Das passiert zum Beispiel beim Befahren von Bürgersteigen, Fußgängerzonen oder beim Durchqueren von Parks und Gartenanlagen. Offiziell ist die Verordnung zwar schon seit einigen Wochen in Kraft, bisher galt jedoch eine Schonfrist, in der die Polizei Radfahrer bei Verstößen lediglich verwarnt und über die Regeländerungen aufgeklärt hat. Damit ist aber nun aber Schluss. Besonders in Palmas Zentrum sowie auf den Avenidas werden Fahrradfahrer jetzt genau unter die Lupe genommen und gegebenenfalls zur Kasse gebeten. Man sollte daher grundsätzlich die Radwege nutzen und auf Hinweisschilder achten. Alle Details zu den Regeln für Radfahrer gibt es online auf www.palmademallorca.es.

Quelle - inselradio 98,5


01.07.2012

Mehr Linienbusse für Urlauber
Ab heute gilt der Sommerfahrplan für die Stadtbusse in Palma, wodurch die Strecke zwischen dem Flughafen und El Arenal sowie die Routen im Zentrum der Inselhauptstadt öfter bedient werden. Das gilt für die Linien 1, 15, 21 und 25. Diese fahren auch bis später in die Nacht hinein und verkehren zum letzten Mal zwischen 2:00 Uhr und 3:00 Uhr morgens. Für Busse auf Vorstadt-Routen gelten hingegen reduzierte Fahrpläne, so fahren zum Beispiel die Linien 5, 7 und 8 seltener, da Fahrzeuge von dort abgezogen wurden. Quelle inselradio95,8


Juni 2012

26.06.2012
Mallorquinische Trauben halten jung
Das ist das Ergebnis eines Forschungsprojekts der Balearenuniversität und eines regionalen Agrarinstituts, das auf der Messe Macrowine in Frankreich vorgestellt wurde. Demnach schützen natürliche Antioxidantien in den Inseltrauben vor der schädlichen Wirkung von freien Radikalen und hilft dabei, den Teint geschmeidig zu halten. Im Verlauf des Projekts kamen neue Technologien, wie zum Beispiel spezielle Ultraschallgeräte erstmals zum Einsatz.
..
Quelle - Inselradio 98,5



19.06.2012
Urlauber, ohne europäische Gesundheitskarte, die auf Mallorca zum Arzt gehen, müssen dort künftig ihren Pass so lange hinterlegen, bis ihre ausstehende Rechnung bezahlt ist- erst dann erhält der Patient das Dokument zurück. Das hat die Gesundheitsbehörde IB Salut den Medizinern und Pflegekräften nun in einem Schreiben angeordnet. .. Quelle - inselradio


Das im Juli 2008 eröffnete CABRERA-Besucherzentrum in Colonia de Sant Jordi war bisher kostenlos. Das ist jetzt vorbei, die Landesregierung hat Eintrittspreise eingeführt. Ab Juni sollen Erwachsene 8€ und Kinder von 3-12 Jahren 4,50€ zahlen. 


April 2012 -
Pilgerstätte Lluc: Ab sofort Parkgebühren
Das Parken an der Pilgerstätte Lluc in der Serra de Tramuntana im Norden von Mallorca kostet ab sofort 4 Euro. Besucher mussten am Montag (2.4.) erstmals ein Kassenhäuschen passieren. Motorrad-Fahrer zahlen 2 Euro, für Touristenbusse sind 18 Euro fällig. ...
Quelle und mehr


News-Ticker 2011

27.11.2011 - Der Zug nach Sóller bleibt vorerst in der Garage
Voraussichtlich wird der Fahrbetrieb ab dem 9. Dezember eingestellt. Los geht es dann wieder am 1. Februar. Grund für die Winterpause sind zum einen Bauarabeiten entlang der Calle Eusebio Estada in Palma und an einem Streckenabschnitt in Sóller, außerdem werden zum Jahresende der Zug selbst und die Waggons gewartet. Die auch als „Roter Blitz” bekannte Bergbahn verbindet bereits seit 1912 Palma mit Sóller und ist besonders unter Touristen beliebt.
Quelle - Inselradio 95,8

22.08.2011 - Air Berlin ändert die Gepäckbestimmungen und Umbuchungsgebühren
Ab dem 1. Mai 2012 gilt auf allen Kurz- oder Mittelstreckenflügen und auf der Economy- Langstrecke das sogenannte Piece-Konzept, welches bereits seit langem für USA und Kanada- Flüge besteht.
Das heißt Flugreisende dürfen je ein Gepäckstück von bis zu 23 Kilogramm mitnehmen. Für das zweite Gepäckstück des gleichen Gewichts werden dann 50 Euro pro Strecke berechnet. Dies ist ein deutlicher Preisvorteil für Passagiere, da Übergepäck zurzeit noch auf Kilobasis berechnet wird. Die Neuerung gilt für Buchungen ab dem 1. September mit Abflug ab dem 1. Mai. ...
Quelle und mehr

 Juli 2011 - war der Kälteste seit 25 Jahren


Der Aquapark in Magaluf hatte 2010 wegen Renovierungs- und Restaurierungsarbeiten geschlossen!
Der Aquapark bleibt geschlossen! (stand 01.07.2012)

Dafür hat der gegenüberliegende Westernpark ganz schön aufgerüstet und nimmt jetz 4€ Parkgebühr.

 

 


16.05.2011
Das Castell Belver  hat seit Mitte Mai 2011
Neue
Öffnungszeiten:
Dienstags bis Sonntag von 9.ooh bis 19h
Montags geschlossen
Eintritt: 4€


 
Auch du wirst gezählt  
  Counter seit 07.2010  
Facebook Like-Button  
 
 
Wahrheiten  
  von - Coco Chanel:

Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft!

Alter schützt vor Liebe nicht - aber Liebe vor dem Altern!


Freunde sind wie Sterne in der Nacht , auch wenn sie manchmal nicht zu sehen sind, weißt du trotzdem, dass sie da sind!

 
Auch wieder Wahr  
  Was nützt das Richtige zur falschen Zeit?


Wir sind was wir sind, weil wir nicht wurden was wir werden wollten.


Das Leben ist eine Art Waldspaziergang - man muss nur ein bisschen auf den Weg achten, und kann bedenkenlos die Schönheit genießen.
Henning Pohlmann

Konfuzius sagt :
Stirbt der Bauer im November, braucht er kein' Adventskalender.


 
Einfach nett  
  Für ein Lächeln braucht man 12 Muskeln, für ein ernstes Gesicht 64. Also lächele, das ist weniger anstrengend.
von Luxi

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
Francis Picabia

Ich gebe Ratschläge immer weiter. Es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
v. Oscar Wilde
 
Stimmt !!  
  Ein Tourist ist jemand der (ver)reist um etwas anderes zu sehen und sich dann beschwert wenn es nicht gleich ist (wie zuhause).
v. Bernat
 
Start 20. Juni 2008 - Ingesamt waren schon 94279 Besucher hier!
Diese Webseite wurde kostenlos mit Homepage-Baukasten.de erstellt. Willst du auch eine eigene Webseite?
Gratis anmelden