Die Insel im Wind - Mallorca
Hasta Luego  
  Mallorca
  Einmal im Jahr
  Gästebuch
  Mallorca Anno dazumal
  Mallorca Bilder
  Es gibt was Neues
  Insel Info`s von A-Z
  => - Air Port Son Sant Joan
  => - Amtssprache auf den Balearen
  => - Beachclubs auf Mallorca
  => - Das Wort "Finca"
  => - Fähren vom Festland
  => - Disco Hitliste 2011
  => - Feiertage
  => - GPS - Daten für Mallorca
  => - Youth Hostel auf Mallorca
  => - Krank im Urlaub
  => - Leuchttürme auf der Insel
  => - Malloca - Anno dazumal
  => - Mallorcas erstes Hotel für Homosexuelle
  => - Markttage auf der Insel
  => - Mietwagen
  => - - Blitzgeräte
  => -- Tipps zur Mietwagensuche
  => -- Neues Straßenverkehrsgesetz
  => - Mode für kurvige Frauen
  => - Neues Rauchergesetz
  => - Reiterferien auf Mallorca
  => - Serra de Tramuntana
  => - Shopping-Center
  => - - Baumärkte auf der Insel
  => - - Drogeriemarkt Müller
  => - Strände u. Infos
  => - Strandliegen- und Fun Preise
  => - Taxitarife
  => - Toro de Osborn
  => - Trockenmauern
  => - 95,8 Das Inselradio
  => - Verbraucherschutz Büro
  => - WiFi-Zonen auf der Insel
  => - Windmühlen
  => 24 Stunden-Tankstellen
  => - Aufenthalt
  Ausflugs Tip`s
  Auswanderer
  Finca Tips
  Reiseführer
  ReisetageBücher
  - 2008
  Freizeit und Sport .....
  Inselgeschichten
  Kulinarisches Mallorca
  Mallorca`s Häfen
  Orte und Städte
  Party - Feiern
  Playas und Cala`s
  Souvenirs aus Mallorca
  Fluggastrechte und Entschädigungen
  OrtsWechsel
  Impressum
Etwas hinzugefügt und bearbeitet am 28.07.2013
- Windmühlen


Als ich mit meinem heutigen Göttergatten im Juli 1980 das erste Mal auf die Insel kam, hatte ich noch keinerlei Reise Erfahrung per Flugzeug. Das erste faszinierende, was ich auf unserem Anflug auf die unbekannte Insel entdeckte, war eine marode Wassermühle.
 



Später - viel später - erfuhr ich, dass diese Windmühlen das wahre Wahrzeichen der Insel sind. Ihre Geschichte reicht bis ins Jahr 1230 zurück und ihre Blütezeit waren das 18. und 19. Jahrhundert. Zu der Zeit gab es über 1000 Exemplare - verstreut über die gesamt Insel.

Lange Zeit ließ man sie einfach verfallen. Heute hat man sie "Gott sei Dank" wieder entdeckt und es ist sehr gut so.

Doch Windmühle ist nicht gleich "lapidar" Windmühle. 

Zum einen haben sie verschieden Flügelarten, zum anderen wurden sie für verschiedene Dinge eingesetzt. 

Am weitesten verbreitet ist (war) die Windmühle zur Wassergewinnung, mit ihren Stab- oder Flachflügeln. Getreidemühlen haben Gitter - und Segelflügel. 


Früher pumpten sie das Grundwasser in große Steinbecken, um in den Trockenzeiten die Felder, Gärten und Wiesen zu bewässern. 



Noch heute sieht man vereinzelt solche Becken, auf einigen, langsam dem Verfall geweihten Bauerhöfen im Inselinneren.
In den vierziger Jahren ersetzten dann moderne Dieselmotoren die Arbeit der Windmühlen. Mit dem Resultat: Die Mühlen begannen zu verfallen und die Räder verschwanden nach und nach, bis auf ein paar Reste.

 

 

Im Jahr 2000 startete die Balearenregierung ein Projekt zur Restaurierung der alten Windräder. Inzwischen sind schon 55 der alten Wassermühlen rund um Campos restauriert. Wo früher Wasser gepumpt wurde, wird heute mit neuer Technik Strom produziert. Bis es soweit war und 2004 wirklich begonnen wurde, war es ein weiter Weg. Denn wer kannte sich im Beruf des „Mühlenbauer“ noch aus?? Kaum jemand. Nur mit vielen Mühen konnte ein Meister ausfindig gemacht werden. Dann musste extra Personal in alten Handwerkstechniken ausgebildet werden.

Heute arbeiten in der Werkstatt in Port de Inca, besagter Meister, fünf Gesellen und einige Hilfskräfte. 




Die Mühlenräder haben einen pro Flügel einen Durchmesser von fast 8 m. Weht guter Wind, produziert so eine Mühle mühelos an die 10 Kilowatt pro Stunde. Durchschnittlich aber liegt der „Gewinn“ bei 5 KW pro Stunde.

Wer sich für die Geschichte und Technisch interessiert ist, kann in Campos an einer Mühlenführung teilnehmen. 
Jeden Donnerstagmorgen (ab April) werden Führungen veranstaltet. 
Informationen zu den Mühlenführungen in Campos erteilt Maria del Mar Pascual unter der Nummer 971-759162. 
In Absprache gibt es auch in Deutsch abgehaltene Führungen.




Auch du wirst gezählt  
  Counter seit 07.2010  
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
Wahrheiten  
  von - Coco Chanel:

Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft!

Alter schützt vor Liebe nicht - aber Liebe vor dem Altern!


Freunde sind wie Sterne in der Nacht , auch wenn sie manchmal nicht zu sehen sind, weißt du trotzdem, dass sie da sind!

 
Auch wieder Wahr  
  Was nützt das Richtige zur falschen Zeit?


Wir sind was wir sind, weil wir nicht wurden was wir werden wollten.


Das Leben ist eine Art Waldspaziergang - man muss nur ein bisschen auf den Weg achten, und kann bedenkenlos die Schönheit genießen.
Henning Pohlmann

Konfuzius sagt :
Stirbt der Bauer im November, braucht er kein' Adventskalender.


 
Einfach nett  
  Für ein Lächeln braucht man 12 Muskeln, für ein ernstes Gesicht 64. Also lächele, das ist weniger anstrengend.
von Luxi

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
Francis Picabia

Ich gebe Ratschläge immer weiter. Es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
v. Oscar Wilde
 
Stimmt !!  
  Ein Tourist ist jemand der (ver)reist um etwas anderes zu sehen und sich dann beschwert wenn es nicht gleich ist (wie zuhause).
v. Bernat
 
Start 20. Juni 2008 - Ingesamt waren schon 77811 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=