Die Insel im Wind - Mallorca
Hasta Luego  
  Mallorca
  Einmal im Jahr
  Gästebuch
  Mallorca Anno dazumal
  Mallorca Bilder
  Es gibt was Neues
  Insel Info`s von A-Z
  Ausflugs Tip`s
  => - Alfabia
  => - Aleovera Farm
  => - Arabische Bäder
  => - Aqualand s`Arenal
  => - Aqualand Westernpark
  => - Basilica de San Francesco
  => - Cafes
  => - Besondere Hotels
  => - Castell Belver
  => - Castell Punta de la `n Amer
  => - CockPitCafe
  => - Coves de Arta
  => - Coves de Campanet
  => - Coves de Genova
  => - DschungelAbenteuer
  => - Els Caldereres de Sant Joan
  => - Ermita de Betlem
  => - Emita de Bon Any
  => - Ermita de la Santissima Trinitat
  => - Fähre nach Menorca
  => - Festival Park Marratxi - Fun Factory
  => - Glasbläserei Gordiola
  => - Höhlen auf der Insel
  => - Junipero Serra
  => - Käserei Burguera
  => - La Granja
  => - Landgüter u. Herrenhäuser
  => - La Raixa
  => - La Seu - die Kathedrale
  => - Mit dem Speedboot nach Caprera
  => - Marineland
  => - Markthallen
  => - Museen
  => - Natur- und Tierparks
  => - Öffentliche Fincas
  => - Palma Aquarium
  => - Plane-Spotting auf Mallorca
  => - Pueblo Espanol
  => - RiesenCabrio
  => - Roter Blitz
  => - Sa Foradada
  => - Salinas de Llevant
  => - Sant Bonaventura
  => - Santa Maria del Cami
  => - Santuari de Nostra Senyora de Cura
  => - Santuari de Sant Honorat
  => - Santuari de Nostra Senyora de Gràcia
  => - Santuari de Sant Salvador
  => - Son Bleda
  => - Son Fornés
  => - Son Marroig
  => - Son Vida
  => - Son Real
  => - Spielzeugmuseum
  => - The House of Kathmandu
  => - Wenn die Sonne streikt
  => - Westküsten Tour
  Auswanderer
  Finca Tips
  Reiseführer
  ReisetageBücher
  - 2008
  Freizeit und Sport .....
  Inselgeschichten
  Kulinarisches Mallorca
  Mallorca`s Häfen
  Orte und Städte
  Party - Feiern
  Playas und Cala`s
  Souvenirs aus Mallorca
  Fluggastrechte und Entschädigungen
  OrtsWechsel
  Impressum
Etwas hinzugefügt und bearbeitet am 28.07.2013
- The House of Kathmandu


Ganz tolle Thematische Attraktionen – Kostenloser Parkplatz, Behindertengerecht – Vollklimatisiert – Wireless Internet gratis – Täglich geöffnet von 10h morgens bis 22h in der Nacht!

Wenn man aus Richtung Palma kommt liegt „The House Of Katmandu“ gleich am Ortseingang. Wir kamen aus der entgegen gesetzten, suchten wie immer zuerst vergebens und standen dann fast wie von selbst vor dem bunten Komplex in der Avda. De Pere Vaquer in Magaluf.
Man muss schon genauer hinsehen um wahrzunehmen, was das ganze darstellen soll.
Alles was man sieht, ist "Schein". Das Haus ist so gebaut, als hätte ein Riese das Palastähnliche Gebäude, samt der in der Nähe stehenden Palmen aus der Erde gerissen und es dann einfach achtlos weggeworfen, blieb dann auf den Dach liegen und ragt nun mit der Unterseite gen Himmel. Wer kann, sollte mal nen Handstand machen und dann noch mal hinsehen. Alles – klar - verstanden???

Da es hier noch keine Abnutzungserscheinungen gibt, ist ja klar. Die Eröffnung fand Ende Mai 2007 statt. Alles ist und sieht neu- fein- und rein aus.
Es gibt zwei Eingänge, vom Parkplatz (dort befindet sich eine Rollirampe) und von der Straße aus.
Schon in der Eingangshalle erstaunen die ersten Kuriositäten. Eine Buddastatur hängt kopfüber überm Tresen, an dem man sein Eintrittsgeld von ca. 17€ p. Erwachsener und 12€ für Kinder bis 13j. los wird.

Nun hat man alle Zeit der Welt um:
· Das Lager (mit Einführung und optischen Finessen)
· Die Galeere (wunderschöne Nachbauten von Luxusschiffen anno dazumal)
· Die Werkstatt der Wunder (unbedingt genauer hinsehen), dort findet man eine Nachbildung des Schlosses „Hogwarts“ von Harry Potter, das aus über 1, 5 Millionen Streichhölzern zusammengebaut ist.)
· Die Bibliothek der Illusionen (einfach genial)
· Das Tal von Katmandu (hier dachte ich, da ich durch einen kl. Flur muss, der rund erschien. Zwei Schritte drin, begann die Wand sich, gepaart mit bunten Lichtern zu drehen. Wer da auf seinen beiden Füßen stehen bleibt ist gut.)
· Das Genlabor (Irre, jeder Raum hat seine eigene Geräuschkulisse)
· Die Kammer des Schreckens (hier sollten schreckhafte Menschen vorgewarnt werden. Ich hab so manches Kreischen gehört. Durch eine Lichtschranke wird der nächste, vorbei kommende Besucher gemeldet. Ganz nah dran, fängt ein Gefangener dahinter an, an der Tür zu randalieren). Die Gänge sind nicht sehr breit.

· Die Eishöhle (war OK, hier fiel die Temperatur)
· Witziger verspiegelter Irrgarten und zum Schluss den Souvenirshop

zu durchstreifen. Alle Exponate werden in drei Sprachen erklärt (Spanisch, Deutsch und Englisch). Wir waren jedenfalls begeistert. Ich fand u. a. die Bibliothek der Illusionen am faszinierenden. Da steht z. B. eine Halbkörperstatur vor einem, in deren Gesicht wird per Technik ein sprechendes Gesicht gezaubert. Der sieht so echt aus. Ich hab mit ihm geredet, er hat mich wohl nicht verstanden, denn ich spreche ja kein englisch!! ;-((

Die Betreiber tüfteln weiter und wollen noch einiges an Kuriositäten hinzufügen. Wir schauen uns das Ganze ganz sicher im nächsten Jahr wieder an. (haben wir leider nicht geschafft)

Ein wenig enttäuscht war ich, dass der freie Internetzugang nicht funktionierte, obwohl so groß dafür geworben wurde.

Fazit: Tolles Konzept. Den Standort Magaluf, fanden wir auf Anhieb nicht so gelungen. Aber ggf. wertet es den Ort ja ein bisschen auf. Wer Mobil ist, sollte mal hinfahren. Es lohnt sich m. E. und ist ganz sicher auch was für wissbegierige Kids.

Auch am Abend ist das "House of Katmandu“ ein lohnendes Ziel. Das Gebäude ist ringsum super schön beleucht, wird dadurch zu einer irren Kulisse und man kann sehr schön und gepflegt dort Essen. Die Bestuhlung besteht aus edelem Korb und Teakmöbeln und ist einfach nur hervorragend. 

Diese Beschreibung ist so auch bei HC zu finden.

Adresse: Avenida Pedro Vaquer Ramis, 9
07181 Magaluf

Auch du wirst gezählt  
  Counter seit 07.2010  
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
 
 
Wahrheiten  
  von - Coco Chanel:

Alt ist man erst dann, wenn man an der Vergangenheit mehr Freude hat als an der Zukunft!

Alter schützt vor Liebe nicht - aber Liebe vor dem Altern!


Freunde sind wie Sterne in der Nacht , auch wenn sie manchmal nicht zu sehen sind, weißt du trotzdem, dass sie da sind!

 
Auch wieder Wahr  
  Was nützt das Richtige zur falschen Zeit?


Wir sind was wir sind, weil wir nicht wurden was wir werden wollten.


Das Leben ist eine Art Waldspaziergang - man muss nur ein bisschen auf den Weg achten, und kann bedenkenlos die Schönheit genießen.
Henning Pohlmann

Konfuzius sagt :
Stirbt der Bauer im November, braucht er kein' Adventskalender.


 
Einfach nett  
  Für ein Lächeln braucht man 12 Muskeln, für ein ernstes Gesicht 64. Also lächele, das ist weniger anstrengend.
von Luxi

Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.
Francis Picabia

Ich gebe Ratschläge immer weiter. Es ist das einzige, was man damit anfangen kann.
v. Oscar Wilde
 
Stimmt !!  
  Ein Tourist ist jemand der (ver)reist um etwas anderes zu sehen und sich dann beschwert wenn es nicht gleich ist (wie zuhause).
v. Bernat
 
Start 20. Juni 2008 - Ingesamt waren schon 76767 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=